Entwicklung | Konstruktion | Fertigung | Inbetriebnahme | Qualifizierung

idoneus Anlagenbau GmbH
Wielenbacher Straße 15
D-82396 Pähl

Chemie-Reaktoren

idoneus liefert hygienegerecht ausgeführte Chemie-Reaktoren, die in der Regel auch die Ansprüche gemäß ATEX-Richtlinie erfüllen müssen. Komplexe SIL-Schaltungen und Sicherheits-SPS sind typischerweise erforderlich. Ebenso sind die Vorschriften nach TA-Luft zu beachten. Zu deren Einhaltung verfügt idoneus über zertifizierte Rohr-Verbindungssysteme, die zugleich auch den Kriterien von hygienegerechtem Design entsprechen.
idoneus verfügt über ein etabliertes Management-System für FUNKTIONALE SICHERHEIT gemäß DIN EN 61511.

Chemie-Reaktoren, ATEX, ATEX-Richtlinie, SIL-Schaltung, Sicherheits-SPS, TA-Luft, hygienegerechtes Desgin, Funktionale Sicherheit DIN EN 61511
Chemie-Reaktoren, ATEX, ATEX-Richtlinie, SIL-Schaltung, Sicherheits-SPS, TA-Luft, hygienegerechtes Desgin, Funktionale Sicherheit DIN EN 61511
Chemie-Reaktoren, ATEX, ATEX-Richtlinie, SIL-Schaltung, Sicherheits-SPS, TA-Luft, hygienegerechtes Desgin, Funktionale Sicherheit DIN EN 61511

Bioprozesstechnik-Reaktoren

idoneus liefert hygienegerecht ausgeführte Reaktoren, Ansatz- und Vorlagebehältersysteme für das weite Feld der Bioprozesstechnik.
Beispiel-Anwendungen sind Polymerisation, Coating, Pufferansatz, Vorlagebehälter für Separation und Homogenisieren und vieles mehr.
Auch hier ist das Behälter-Design nach „System idoneus“ vorteilhaft und oft von entscheidender funktionaler Bedeutung.

hygienegerecht ausgeführte Reaktoren, Ansatz- und Vorlagebehältersysteme, Bioprozesstechnik, Polymerisation, Coating, Pufferansatz, Vorlagebehälter für Separation

Inline-Mischsysteme

Neben Ansatz- und Mischreaktoren für Batchbetrieb mittels Behälter liefert idoneus auch sogenannte Inline-Mischsysteme, die aus mehreren Komponenten die gewünschte Mischung im Durchfluss herstellen, messtechnisch kontrollieren und zum zugehörigen Verbraucher dosiert fördern. Die Anzahl der Einzelkomponenten, die gemischt werden, ist frei wählbar; typisch sind 2 bis 4 Medien.
Eine besondere Anwendung stellen sogenannte T-Mixer dar, bei denen Einzelkomponenten mit hoher kinetischer Wirkung zueinander gebracht werden.

Inline-Mischsysteme, T-Mixer
Inline-Mischsysteme, T-Mixer
Inline-Mischsysteme, T-Mixer

Mobile Ansatz- u. Vorlagebehälter

idoneus liefert mobile Pharmabehälter in den jeweils notwendigen Ausrüstungsvarianten. Nach Bedarf mit autarker Steuerung oder angebunden an ein bestehendes Prozessleitsystem. Behälter in allen Größenformaten soweit noch für mobilen Einsatz sinnvoll möglich. Nach Bedarf mit zugehöriger CIP-Station, typischerweise eingesetzt für die automatisierte und qualifizierte Reinigung eines ganzen Sortiments an mobilen Behältern im jeweiligen Betrieb.

Mobile Ansatzbehälter, Mobile Vorlagebehälter, Mobile Pharmabehälter, Behälter in allen Größenformaten, Nach Bedarf mit zugehöriger CIP-Station
Mobile Ansatzbehälter, Mobile Vorlagebehälter, Mobile Pharmabehälter, Behälter in allen Größenformaten, Nach Bedarf mit zugehöriger CIP-Station
Mobile Ansatzbehälter, Mobile Vorlagebehälter, Mobile Pharmabehälter, Behälter in allen Größenformaten, Nach Bedarf mit zugehöriger CIP-Station
Mobile Ansatzbehälter, Mobile Vorlagebehälter, Mobile Pharmabehälter, Behälter in allen Größenformaten, Nach Bedarf mit zugehöriger CIP-Station

Apotheken Ansatzbehälter

Typischerweise in Groß- und Unikliniken benötigen die dort integrierten und selbst produzierenden Apotheken kleine bis mittelgroße Ansatzbehälter zur Herstellung von Infusionslösungen oder von Lösungen für orale oder äußerliche Anwendungen.
idoneus liefert diese Systeme inklusive der zugehörigen Transferleitung und Abfüllstation unter Sterilwerkbank. Jeweils autark CIP- und SIP-fähig.

Apotheken Ansatzbehälter, Infusionslösungen oder Lösungen für orale oder äußerliche Anwendungen, Systeme inklusive Abfüllstation unter Sterilwerkbank, autark CIP- und SIP-fähig
Apotheken Ansatzbehälter, Infusionslösungen oder Lösungen für orale oder äußerliche Anwendungen, Systeme inklusive Abfüllstation unter Sterilwerkbank, autark CIP- und SIP-fähig
Apotheken Ansatzbehälter, Infusionslösungen oder Lösungen für orale oder äußerliche Anwendungen, Systeme inklusive Abfüllstation unter Sterilwerkbank, autark CIP- und SIP-fähig

Chemie-Reaktoren

idoneus liefert hygienegerecht ausgeführte Chemie-Reaktoren, die in der Regel auch die Ansprüche gemäß ATEX-Richtlinie erfüllen müssen. Komplexe SIL-Schaltungen und Sicherheits-SPS sind typischerweise erforderlich. Ebenso sind die Vorschriften nach TA-Luft zu beachten. Zu deren Einhaltung verfügt idoneus über zertifizierte Rohr-Verbindungssysteme, die zugleich auch den Kriterien von hygienegerechtem Design entsprechen.
idoneus verfügt über ein etabliertes Management-System für FUNKTIONALE SICHERHEIT gemäß DIN EN 61511.

Chemie-Reaktoren, ATEX, ATEX-Richtlinie, SIL-Schaltung, Sicherheits-SPS, TA-Luft, hygienegerechtes Desgin, Funktionale Sicherheit DIN EN 61511
Chemie-Reaktoren, ATEX, ATEX-Richtlinie, SIL-Schaltung, Sicherheits-SPS, TA-Luft, hygienegerechtes Desgin, Funktionale Sicherheit DIN EN 61511
Chemie-Reaktoren, ATEX, ATEX-Richtlinie, SIL-Schaltung, Sicherheits-SPS, TA-Luft, hygienegerechtes Desgin, Funktionale Sicherheit DIN EN 61511

Bioprozesstechnik-Reaktoren

idoneus liefert hygienegerecht ausgeführte Reaktoren, Ansatz- und Vorlagebehältersysteme für das weite Feld der Bioprozesstechnik.
Beispiel-Anwendungen sind Polymerisation, Coating, Pufferansatz, Vorlagebehälter für Separation und Homogenisieren und vieles mehr.
Auch hier ist das Behälter-Design nach „System idoneus“ vorteilhaft und oft von entscheidender funktionaler Bedeutung.

Inline-Mischsysteme

Neben Ansatz- und Mischreaktoren für Batchbetrieb mittels Behälter liefert idoneus auch sogenannte Inline-Mischsysteme, die aus mehreren Komponenten die gewünschte Mischung im Durchfluss herstellen, messtechnisch kontrollieren und zum zugehörigen Verbraucher dosiert fördern. Die Anzahl der Einzelkomponenten, die gemischt werden, ist frei wählbar; typisch sind 2 bis 4 Medien.
Eine besondere Anwendung stellen sogenannte T-Mixer dar, bei denen Einzelkomponenten mit hoher kinetischer Wirkung zueinander gebracht werden.

Inline-Mischsysteme, T-Mixer
Inline-Mischsysteme, T-Mixer
Inline-Mischsysteme, T-Mixer

Mobile Ansatz- u. Vorlagebehälter

idoneus liefert mobile Pharmabehälter in den jeweils notwendigen Ausrüstungsvarianten. Nach Bedarf mit autarker Steuerung oder angebunden an ein bestehendes Prozessleitsystem. Behälter in allen Größenformaten soweit noch für mobilen Einsatz sinnvoll möglich. Nach Bedarf mit zugehöriger CIP-Station, typischerweise eingesetzt für die automatisierte und qualifizierte Reinigung eines ganzen Sortiments an mobilen Behältern im jeweiligen Betrieb.

Mobile Ansatzbehälter, Mobile Vorlagebehälter, Mobile Pharmabehälter, Behälter in allen Größenformaten, Nach Bedarf mit zugehöriger CIP-Station
Mobile Ansatzbehälter, Mobile Vorlagebehälter, Mobile Pharmabehälter, Behälter in allen Größenformaten, Nach Bedarf mit zugehöriger CIP-Station
Mobile Ansatzbehälter, Mobile Vorlagebehälter, Mobile Pharmabehälter, Behälter in allen Größenformaten, Nach Bedarf mit zugehöriger CIP-Station
Mobile Ansatzbehälter, Mobile Vorlagebehälter, Mobile Pharmabehälter, Behälter in allen Größenformaten, Nach Bedarf mit zugehöriger CIP-Station

Apotheken Ansatzbehälter

Typischerweise in Groß- und Unikliniken benötigen die dort integrierten und selbst produzierenden Apotheken kleine bis mittelgroße Ansatzbehälter zur Herstellung von Infusionslösungen oder von Lösungen für orale oder äußerliche Anwendungen.
idoneus liefert diese Systeme inklusive der zugehörigen Transferleitung und Abfüllstation unter Sterilwerkbank. Jeweils autark CIP- und SIP-fähig.

Apotheken Ansatzbehälter, Infusionslösungen oder Lösungen für orale oder äußerliche Anwendungen, Systeme inklusive Abfüllstation unter Sterilwerkbank, autark CIP- und SIP-fähig
Apotheken Ansatzbehälter, Infusionslösungen oder Lösungen für orale oder äußerliche Anwendungen, Systeme inklusive Abfüllstation unter Sterilwerkbank, autark CIP- und SIP-fähig
Apotheken Ansatzbehälter, Infusionslösungen oder Lösungen für orale oder äußerliche Anwendungen, Systeme inklusive Abfüllstation unter Sterilwerkbank, autark CIP- und SIP-fähig